Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 25. Dezember 2016, 14:38

Ehrung Prof. Dr. med. F. Schilling.

Ich möchte hiermit einen Arzt ehren, dem wir alle zu verdanken haben, dass SAPHO/CRMO erforscht wurde.

Professor F. Schilling

06.04.1919 - 09.07.2014

Professor Schilling hat die Forschung dieser/unserer Krankheit zu seinem Lebenswerk gemacht. Auch bildete er sehr viele Ärzte deutschlandweit aus, so, dass die Krankheit vor allem im letzten Jahrzehnt immer bekannter wurde und Patienten entsprechende Hilfe fanden.

Im Weiteren hat Professor Schilling - auch deutschlandweit - Patienten versorgt, lange nachdem er bereits im Ruhestand war. Er hatte einen tiefen Respekt vor den Patienten und kannte das Leiden der Betroffenen. Entsprechend waren sein Mitgefühl und seine Mühe, für jeden, der sich an ihn wandte, eine Differenzialdiagnose zu erstellen. In Zeiten, da alle Ärzte hilflos und teils völlig ahnungslos wirkten, weil sie einer Krankheit gegenüber standen, die ihnen fremd war, hat Professor Schilling ganze Arbeit geleistet und Patienten “aufgefangen”, die verzweifelt nach Hilfe suchten.

Ich, - und ich denke, für alle Betroffenen mitsprechen zu können, - danke Professor Schilling für seine grandiose Arbeit, für sein Mitgefühl, für sein Einfühlungsvermögen und für alles, was er je vollbracht hat. Wir werden ihn niemals vergessen.

Das SAPHO-Syndrom – Die Mainzer SAPHO-Studie 2004

Autor: Professor F. Schilling

https://www.orpha.net/data/patho/DE/de-sapho.pdf